Gemeinde Obertaufkirchen

Aktuelle Seite: Startseite Meldungen

Wegen Fortbildung nicht besetzt!

Das Einwohnermeldeamt, das Standesamt und das Bauamt sind am
Dienstag, 28. November 2017 wegen einer Fortbildung ganztägig
nicht besetzt.

Grüngutanlieferung noch bis Samstag, 25.11.2017

Am Samstag, 25. November2017 kann letztmalig von 15.00 bis 17.00 Uhr Grüngut angeliefert werden. Der ehemalige Wertstoffhof wird dann bis zum Frühjahr 2018 geschlossen.

Christbaum für die Schule Obertaufkirchen gesucht!

Bisher erstrahlte jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ein Christbaum auf dem Vorplatz unserer Schule in Obertaufkirchen. Heuer sind wir noch auf der Suche nach einer schönen Tanne oder Fichte, die wieder diesen Platz einnehmen soll. Vielleicht steht bei Ihnen auf dem Grundstück so ein Baum, der eventuell schon zu groß gewachsen ist oder aus einem anderen Grund entfernt werden soll. Das wäre vielleicht genau unser Christbaum für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit.
Sollten Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung unter Telefon 08082 9303 12.

Ansprechpartner zum Thema "Asyl"

Fragen, Anliegen und Hilfsangebote zum Thema "Asyl" richten Sie bitte an die Asylsozialberatung im Landratsamt Mühldorf a. Inn, Telefon 08631 / 699 - 797 oder e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nähere Informationen erhalten Sie unter der Rubrik "Wohnen & Leben" unter "Helferkreis Asyl".

Schnelles Internet für die Gemeinde Obertaufkirchen - weiterer Ausbau

Schnelles Internet für den Ort Obertaufkirchen

"Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014"
Ansprechpartner: Herr Volker Landgraf, Tel.: 08082/9303-13
Hier der aktuelle Stand der laufenden Aktivitäten

Weiterlesen...

Diskussion über die B15 neu

BILD1097 2

Am 3. Februar 2015 hat die Bayerische Staatsregierung entschieden, neben einem Ausbau der Bestandstrasse B15 alt mit Ortsumfahrungen auch die 1976/77 raumgeordnete Trasse der B15 neu über Velden, Buchbach und Obertaufkirchen zum Bundesverkehrswegeplan anzumelden.

Der entsprechende Beschluss des Ministerrats lautet wie folgt:
"5.  Zur Sicherstellung einer leistungsfähigen Verkehrserschließung zwischen
      Landshut und der B12/A94 soll eine Anmeldung zweier alternativer Trassen
      zum Bundesverkehrswegeplan 2015 (BVWP) für eine ergebnisoffene
      und gleichgewichtige Bewertung erfolgen:  zum einen für den Ausbau
      der Bestandstrasse B15 alt mit Ortsumfahrungen und zum anderen für
      die ursprünglich raumgeordnete Trasse B15 neu als Korridoranmeldung."

Die raumgeordnete Trasse würde die Gemeinde Obertaufkirchen auf einer Länge von knapp 8 km durchschneiden.

Resolution der Gemeinde Obertaufkirchen
Der Gemeinderat Obertaufkirchen hat am 10. Dezemer 2014 folgende Resolution beschlossen:

icon Resolution Endfassung

Der genaue Verlauf der angemeldeten Trassen und der aktuelle Sachstand zur Umsetzung des Ministerratsbeschlusses ergibt sich aus dem Internetangebot der Autobahndirektion Südbayern unter nachfolgendem Link
http://www.abdsb.bayern.de/projekte/planung/B15neu_.php