Sprungziele

Ukrainehilfe

    Unterstützung für Ukraine-Flüchtlinge: Das Landratsamt und die Gemeinde bitten um Mithilfe!

    Der Krieg in der Ukraine erschüttert die ganze Welt. Menschen werden in die Flucht getrieben und müssen ihr Heimatland verlassen.

    Die Flüchtlinge suchen auch in unserem Landkreis Schutz. Dazu wurde in Mettenheim ein „Drehkreuz“ eingerichtet. Neuankömmlinge sollen dort zunächst 24 bis 48 Stunden untergebracht und dann auf dezentral angemietete und private Unterkünfte im Landkreis verteilt werden.

    Dazu bitten der Landkreis und die Gemeindeverwaltung um Unterstützung:

    • Der Landkreis sucht dringend Wohnungen und Unterkünfte. Wer bei der Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine mit geeignetem Wohnraum helfen kann, möge sich bitte beim Landratsamt unter ukrainehilfe@lra-mue.de bzw. Tel. 08631 / 699 733 melden und möglichst auch die Gemeindeverwaltung unter gemeinde@obertaufkirchen.de bzw. Tel. 08082 / 93 03 0 informieren.
    • Wer sich bei der Versorgung und Betreuung von Kriegsflüchtlingen in unserer Gemeinde in einem Helferkreis engagieren oder sich als ehrenamtlicher Ansprechpartner für das Landratsamt und die Gemeindeverwaltung zur Verfügung stellen möchte, möge sich bitte bei der Gemeindeverwaltung unter gemeinde@obertaufkirchen.de bzw. Tel. 08082 / 93 03 11 melden.

     

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.